Dirk Eisenburger | Physiotherapie | Startseite


Praxis für Physiotherapie | Dirk Eisenburger & Team

 
zur StartseiteKontakt: Anschrift, Anfahrt, Telefon, EmailImpressum
 
 
 

Therapien | Lymphdrainage

 

 
 
Klassische Krankengymnastik   Manuelle Therapie
Klassische Massage   Medical Flossing
Bobath für Erwachsene   Lymphdrainage
Kinesiotape (Pain relief Technique)   Mukoviszidose-Therapie
PNF (Propriozeptive
Neuromuskuläre Fazilitation)
  Sling Trainings Therapie (STT)
  
     
     
 

Manuelle Lymphdrainage (MLD) /
Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (KPE)

Die von dem dänischen Physiotherapeuten Emil Vodder in den 1950er
Jahren entwickelte Therapie zur Drainage der Lymphflüssigkeit hat
seit Jahrzehnten einen festen Platz in der Medizin.

Lymphe ist die Gewebeflüssigkeit, Drainage beinhaltet die Ableitung der
Lymphe zurück in den venösen Blutstrom. Die Lymphdrainage ist eine sehr
sanfte Art der Massage, die mit speziellen Grifftechniken den Abtransport
von Gewebeflüssigkeit unterstützt.

 

Anwendungsgebiete:
Eine große Bedeutung hat die Lymphdrainage nach Krebsoperationen,
bei denen Lymphknoten entfernt wurden und nach Bestrahlungen, die
Lymphgefäße beschädigt haben.
Schmerzhafte primäre oder sekundäre Ödeme können durch die Lymph-
drainage
beseitigt werden. Sie eignet sich ebenfalls zur Behandlung von verletzungsbedingten oder rheumatischen Ödemen und hormonell bedingten
Wasseransammlungen in den Beinen.
Insbesondere bei Operationen des Stützapparates und nach posttrauma-
tischen Ereignissen, z. B. Knochenbrüchen, können Schwellungen und
Hämatome vermieden oder reduziert werden. Bei frühzeitig angewandter Lymphdrainge verringert sich der Heilungsprozeß um 14 Tage.

Im Wellnessbereich dient die Lymphdrainage dazu, das allgemeine
Wohlbefinden zu steigern, die Stoffwechseltätigkeit anzuregen, Cellulite
zu reduzieren, die Immunabwehr zu stärken und eine tiefe Entspannung zu bewirken.

 

 


© PRAXIS FÜR PHYSIOTHERAPIE | Bensberger Str. 249 | 51503 Rösrath-Forsbach